Mit der DJK Aachen in den „Urlaub“

Mit dabei waren 9 Kids und 2 Betreuer der DJK Wassenberg.

9 Tage voller Bewegung, Spiel und Sport standen auf dem Programm der diesjährigen Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche. Erstmals wurde diese im Schullandheim Kronenburg in der Eifel durchgeführt.

 

Für 32 Kinder und 5 Betreuer standen 9 tolle Tage bevor. Schon am Tag der Anreise war die Aufregung groß, nachdem es endlich wieder in eine Ferienfreizeit gehen konnte. Schon der Samstag startete actionreich! Nach der Zimmerbelegung, ersten neuen Bekanntschaften, dem Mittagessen und einer Kennenlernrunde wurde es sportlich. Bewegungsspiele standen auf dem Programm, hier hieß es auspowern!

Beim Chaosspiel waren Teamgeist und Kreativität gefragt, Rätsel und Aufgaben mussten um die Wette gemeinsam gelöst werden. Danach ging es mit weiteren erlebnisorientierten Spielen weiter.

Ein erstes Highlight war der Ausflug ins nahegelegene Wildfreigehege Hellenthal mit der bekannten Greifvogelstation. Bei schönstem Sommerwetter konnten die Teilnehmenden viele Tiere aus nächster Nähe beobachten, manche sogar füttern.

Abenteuerliche Aktivitäten im Freien wie z.B. das Bauen von Hütten im angrenzenden Wald, Schnitzeljagd oder auch gruselige Gruppenabende am Lagerfeuer gehörten zum Programm.

Eine Wanderung zum Kronenburger See ließ schnell richtiges Strandfeeling aufkommen, was alle sehr genossen haben. Bei einem gemütlichen Grillabend am Lagerfeuer ließ es sich herrlich aushalten.

Geschichten vom „Ritter Peter zu Kronenburg“ wurden ebenfalls am Lagerfeuer erzählt, nachdem sich tags zuvor alle die Ruinen der Kronenburg angeschaut und erklettert hatten.

Sportliche Turniere wechselten sich mit kreativen Phasen ab, wobei alle Kinder und Jugendlichen ihre unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten zum Einsatz bringen konnten. Schaurig schöner Abschluss der Freizeit war die Nachtwanderung durch die stockfinsteren Wälder der Eifel. Mit Taschenlampen ausgestattet, machten wir uns auf den Weg und erlebten viele spannende und gruselige Momente.

 Zurück im Schullandheim angekommen, war die Sommerfreizeit auch schon fast zu Ende. Es war ein tolles Erlebnis für alle! Schön, dass Ihr dabei wart!

Wir freuen uns schon, euch alle bei unserer nächsten Aktivität erneut begrüßen zu können. Unser Kinderspielwochenende findet in diesem Jahr vom 21. – 23.10. statt

Nach den Sommerferien startet die DJK mit einem neuen Kursangebot

"Power, Dance and Fun".

Jeweils am Donnerstag von 18:00 - 19:00 Uhr in der Turnhalle Birgelen.

Interesse: dann komm vorbei oder melde dich bei

Natalie Rolfs Mobil: (0151) 72936116

Hier eine Vorschau!

Das diesjährige Sommerprogramm 2022 „Sport am Burgberg startet wieder am Heckentheater an der Burg in Wassenberg in der ersten Woche der Sommerferien.

Folgende Termine werden angeboten:

Mittwochs 18:30 – 20:00 Uhr

  1. / 20. / 27. Juli und 3. August 2022

Übungsleiterin Rita Felzen

              und

Dienstags 19:30 – 21:00 Uhr

  1. Juni, 05.Juli, 02. / 09. August

Übungsleiter Frank Bauer

Diese Angebote benötigen keine Anmeldung, ist kostenlos und ist für alle Sportbegeisterten

die Interesse an diesem Freestyle Workout haben.  

Es ist intensives Training mit dem eigenem Körpergewicht ohne Hilfsmittel.

Bei beiden Trainingsprogrammen ist ein Handtuch und eine Matte mitzubringen.

Bei regnerischem Wetter fallen die Angebote aus!!!

 

Das DJK Team

Was für ein Tag:

Dem Stadtradeln DJK Team wurde heute eine gemeinsame Fahrradtour zum westlichsten Punkt Deutschlands angeboten. 10 Radfahrerinnen und Radfahrer hatten sich angemeldet um die rund 65 Kilometer lange Tour zu fahren (und damit den Kilometerstand des Teams nochmal kräftig anzuschieben)

Am Westzipfel bekamen die Teilnehmer den Zipfelpass der Westzipfelregion. Nach einem gemeinsamen Foto ging es dann über die Niederlande wieder in Richtung Wassenberg. Die zweite Überraschung gab es an Ende der Tour. Zur Stärkung hatte die DJK Kaffee und Kuchen (und ein paar Kaltgetränke) auf der Burg Wassenberg organisiert … bevor alle Teilnehmer dann nach Hause fuhren.

 Und unterwegs gab es auch das ein .. oder andere Highlight

#Abtei #Bunkerkapelle #Westzipfel

#einschönertag

Solltet ihr das Verlangen haben, die Reize der Tour am eigenen Leib erleben zu wollen. Wir haben diese Tour natürlich für Euch aufgezeichnet.

 

https://www.komoot.de/tour/778497182

           E I N L A D U N G

 

                        zur Jahreshauptversammlung der DJK Wassenberg

                                 am 20. Mai 2022 um 19:30 Uhr

                             in der Bürgerhalle Effeld, Rosenweg 8

 

Tagesordnung:

 

  • Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  • Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Abstimmung/ Freigabe der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung
  • Bericht des Vorsitzenden über die Vereinsarbeit
  • Kassenbericht
    1. Bericht des Kassenwarts
    2. Bericht der Kassenprüfer
    3. Entlastung des Kassenwartes und des Vorstands
  • Wahlen (aus Gründen der Vereinfachung wurde die männliche Form gewählt; die weibliche Form ist gleichgestellt)
    1. Wahl des Wahlleiters
    2. Wahl des/der 1. Vorsitzenden
    3. Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden
    4. Wahl des Geschäftsführers
    5. Wahl des stellvertretenden Geschäftsführers
    6. Wahl des Kassenwartes
    7. Wahl des stellvertretenden Kassenwarts
    8. Wahl des Jugendwarts
    9. Wahl des Pressewarts
    10. Wahl der Kassenprüfer
  • Ehrung langjähriger Mitglieder
  • Schlusswort

Mit sportlichem Gruß

Detlef Perrey (Vorsitzender)

Ehrungen beim DJK in Wassenberg ... Nach soviel durch die Pandemie bedingter Abstinenz konnten wir heute ENDLICH Sportler ehren die vom Stadtsportverband (SSV) Wassenberg vergeben wurden. Unser Vorstand war heute zu Gast bei der Fachgruppe Karate - Goshin Jitsu des DJK Wassenberg und hat die Auszeichnungen für die Sportler überreichen dürfen ... Mehr Bilder/Video zur Ehrung im Detail.

Video Ehrungen

Trotz Corona-Pandemie haben es sich die Verantwortlichen des Wassenberger Stadtsportverbandes in diesem Jahr nicht nehmen lassen, die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2019 und 2020 zu ehren.

Es ist natürlich allen klar, dass wegen der großen Infektionslage in den vergangenen Jahren, die Anzahl der sportlichen Tätigkeiten und Events gelitten haben. Dennoch waren die Sportlerinnen und Sportler wieder sehr erfolgreich, sodass der SSV Wassenberg in Absprache mit Bürgermeister Marcel Maurer sich dazu entschieden hatten, die Ehrung erneut im Sitzungssaal des Rathauses in Wassenberg durchzuführen.

Damit sich aber nicht zuviele Personen im Ratssaal aufhalten, wurden  statt der aktiven Sportler/innen nur je ein Vertreter der Vereine eingeladen, für die die Aktiven gestartet sind.

Das sind zum einen die DJK Wassenberg und der SC Myhl Leichtathletik, und zum anderen der Myhler Karnevalsverein sowie der Skatclub 1979 Myhl.

Für die DJK Wassenberg waren Charlotte und Leonie Degener als Deutsche Meisterinnen im Einzelkata sowie Bruder Thomas als Deutscher Vizemeister im Einzelkata erfolgreich. Gergej Kress wurde zweifacher Deutscher Meister im Waffenkata. Während Sergej  Kress auch noch Weltmeister im Formen Softstyle wurde, belegten Leonie und Thomas Degener im Formen Hardstyle jeweils Rang zwei bei diesen Weltmeisterschaften.

 

Seite 1 von 4